23.10.2017

Fleißig mit dem Fahrrad unterwegs

Auch in diesem Jahr beteiligten sich viele Kolleginnen und Kollegen an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit". Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Gesamtstrecke um 300 Kilometer gesteigert werden. Insgesamt legten 46 Mitarbeiter über 21.800 Kilometer mit dem Fahrrad zurück.

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit" der Allgemeinen Ortskrankenkassen erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit im Hause rff. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig daran teil. So hieß es auch in diesem Jahr von Mai bis August an mindestens 20 Tagen mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren.

Die Gesamtleistung, die dabei zusammen gekommen ist, kann sich durchaus sehen lassen: an allen rff-Standorten nahmen insgesamt 46 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teil. Dabei wurden mit über 21.800 Kilometern rund 4.360 kg weniger Kohlendioxid produziert (Basis: 200 Gramm CO2 pro km).

Neben dem Vorsatz etwas für die Umwelt zu tun, profitiert jeder Einzelne ebenfalls vom Fahrrad fahren. Denn wer auf dem Drahtesel unterwegs ist, trainiert nicht nur seine Muskeln, sondern verbessert auch die Funktionen von Herz und Lunge.

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.