16.03.2020

Verantwortungsvoll handeln

Das „Coronavirus" beherrscht in diesen Wochen das gesamte Leben und Miteinander und zwingt die ganze Welt zu Maßnahmen, die man sich bis vor kurzem nicht hätte vorstellen können.

Auch wir von rff sind selbstverständlich mit dieser Problematik konfrontiert. Die Gesundheit und der Schutz der Menschen, insbesondere der Risikogruppen, genießen höchste Priorität. Dennoch werden von uns alle möglichen Maßnahmen unternommen, um die Versorgung unserer Kunden bestmöglich aufrecht zu erhalten.

Im Zuge des Risikomanagements hat das Haus rff umfassende Maßnahmen hygienischer und organisatorischer Art ergriffen, die dazu dienen einen wichtigen Beitrag zu leisten, damit sich die Verbreitung des Virus verlangsamt. Im gesamten Unternehmen gelten strenge Vorschriften, die alle Mitarbeiter mit äußerster Disziplin und gewissenhaft umsetzen, bis die Situation zur Normalität zurückgekehrt ist.

„Das Haus rff hat sich in den vergangenen Wochen intensiv im Rahmen des Risikomanagements mit möglichen Auswirkungen von SARS-CoV-2 und CoVid-19 befasst. Wenn es um die Sicherstellung der Geschäftstätigkeit und Lieferfähigkeit geht, handeln wir auch in dieser Zeit sehr verantwortungsvoll. Neben der Gesundheit der Menschen stellen wir unseren Beitrag zur sozialen Verantwortung, wie die Eindämmung und Verlangsamung der Ausbreitung, in den Vordergrund. Dennoch sehen wir uns dazu verpflichtet, alle nötigen Maßnahmen zu ergreifen, um auch die Aufrechterhaltung der geschäftlichen Tätigkeit unserer Kunden und der Supply-Chains zu sichern. Jetzt ist es besonders wichtig, für alle Geschäftspartner und Mitarbeiter ein verlässlicher Partner zu sein" sagt Michael Allexi.

Der Geschäftsführer ergänzt, dass dies nicht nur vor dem wirtschaftlichen Hintergrund, sondern auch hinsichtlich der Stabilität der systemkritischen Infrastruktur unserer Kunden, wie Gasnetzbetreibern, Stadtwerken sowie chemisch-, petrochemischen und pharmazeutischen Produzenten, nötig sei.

Trotz der aktuell schwierigen Situation schauen wir positiv in die Zukunft. Wenn sich alle konsequent an die geltenden Regelungen halten, werden wir im Kampf gegen das Virus schneller erfolgreich sein. Bleiben Sie gesund!

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Geschäftsleitung gerne zur Verfügung.

rff – Stark verbunden.