20.04.2015

Viel dazu gelernt

Das Thema „Ausbildung“ hat bei rff eine lange Tradition. Der Stellenwert ist in unserem Unternehmen dementsprechend groß. So fand auch in diesem Jahr wieder ein viertägiger Workshop statt, der bei uns den Namen „Kar-Wochen-Schulung“ trägt. 

Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der die Auszubildenden aus allen rff-Standorten in Deutschland in der Hauptverwaltung Stuhr/Bremen zusammen kommen. An vier Tagen werden die Teilnehmer in unterschiedlichen Bereichen und zu speziellen Themen geschult. 

In diesem Jahr standen neben einer Werksbesichtigung die Schwerpunkte „Verkaufstraining“ und „Rhetorik“ auf dem Programm. Aber auch im Bereich „Materialkunde“ wurde ordentlich gebüffelt. Den Abschluss der Veranstaltung bildete eine Schulung über das Unternehmen rff. 

„Am Workshop hat mir die Werksbesichtigung gut gefallen, weil man einen tollen Einblick in die Produktion von Schweißfittings erhalten hat. Durch die Schulungen habe ich viel dazugelernt. Das hilft mir in meiner weiteren Ausbildungszeit weiter.“ so Sarah Böttjer, Auszubildende im ersten Lehrjahr.

Derzeit bildet rff an allen fünf Standorten insgesamt 22 junge Menschen im kaufmännischen Bereich aus. In diesem Jahr bieten wir insgesamt drei Ausbildungsberufe an. 

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.