18.06.2014

30 Jahre rff in Nürnberg

Es war im Juni 1984, genauer gesagt am Freitag, den 1. Juni als der Verkaufsstandort in Nürnberg gegründet worden ist. Heute blickt der rff-Standort im Süden der Republik auf eine 30-jährige Geschichte zurück. 

Erster Niederlassungsleiter in Nürnberg war Karl-Heinz Stahr, der diese Aufgabe 18 Jahre lang mit viel Engagement und Geschick erfüllte. Es war eine Menge „Pioniergeist“ gefordert, denn schließlich war es die erste Niederlassung, die rff-Geschäftsführer Hartmut Böttche gründete. 

Nachdem Karl-Heinz Stahr im Jahr 2002 in den wohlverdienten Ruhestand ging, übernahm Karl-Heinz Scharf das Zepter und zog aus dem hohen Norden nach Franken, um dort die Geschicke weiter fortzuführen. Heute betreut der Standort mit zwei Verkaufsteams und fast 20 Mitarbeitern unsere Kunden in Süddeutschland, die sowohl aus der Chemie, der Petrochemie, dem Rohrleitungs- und Anlagenbau als auch dem Kraftwerksbau kommen. 

Auch geografisch hat sich der Nürnberger Standort im Laufe der Jahre immer wieder verändert. Das erste Büro befand sich in der Andernacher Straße, dann folgte der Umzug in die Neuwieder Straße bis im Juni 2005 der derzeitige Standort Am Stadtpark, Ecke Bayreuther Straße bezogen wurde. Herzlichen Glückwunsch nach Nürnberg zu 30 Jahren rff.  

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.