15.09.2017

Auf fachlich hohem Niveau

Die beiden Seminare an unserem Standort Mannheim trugen maßgeblich dazu bei, dass die Teilnehmer sich in Zukunft noch besser mit EN- und ASME-Normen rund um Rohre, Flansche und Fittings auskennen. Ganz nebenbei wurde viel diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage, die Alexander Hendges (Leiter Verkauf Mannheim) direkt nach der ersten Auflage im Mai von seinen Kunden erhalten hat, fanden im September erneut zwei Workshops statt. Ähnlich wie zuvor waren die Veranstaltungen „EN- bzw. ASME-Normen für Rohre, Flansche und Fittings“ gut besucht.

Insbesondere die Möglichkeit über Fragestellungen zu diskutieren, die den Einkäufern und Technikern bei der täglichen Arbeit begegnen, wurde ausgiebig genutzt. Das Feedback von Markus Danzeisen und Gunther Bracht von der Firma KSR aus Zwingenberg fiel dementsprechend positiv aus: „Wir haben einiges Neues gelernt und können viel davon anwenden. Für die sehr gute fachliche Diskussionsbasis und den regen Erfahrungsaustausch sind wir dankbar.“ sagten beide Teilnehmer einstimmig.

Auch Seminarleiter Marco Rode machte einen zufriedenen Eindruck. „Beide Gruppen waren sehr harmonisch. Mit vielen Fragen, Anregungen und Lösungsvorschlägen hat sich schnell eine gute Basis entwickelt. Es wurde auf fachlich hohem Niveau diskutiert. Genau das wollen wir mit unseren Seminarangeboten erreichen.“ lautete sein Resümee.

Interessierte, die sich ebenfalls weiterbilden möchten, haben im Oktober gleich mehrfach die Gelegenheit dazu. An den Standorten Stuhr/Bremen und Beucha/Leipzig werden insgesamt vier Veranstaltungen angeboten. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Seminare.

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.