08.04.2013

Fit für die Zukunft

Bei rff ist es seit langer Zeit Tradition, dass die Auszubildenden in der Woche vor Ostern, einen Workshop absolvieren, der unter dem Motto „Kar-Wochen-Schulung“ steht.

So fanden sich auch in diesem Jahr wieder die jungen Nachwuchskräfte aus allen Standorten in Stuhr ein. An insgesamt vier Tagen wurde intensiv in unterschiedlichen Bereichen gearbeitet, um die Teilnehmer "Fit für die Zukunft" zu machen.

Für die Auszubildenden des 1. Lehrjahres stand u. a. das Thema „Erfolgreich verkaufen“ auf dem Programm. Das 2. Lehrjahr wurde von einem professionellen Rhetorik-Trainer geschult. Aber auch an die „alten Hasen“ wurde gedacht: An insgesamt drei Tagen wurde das 3. Lehrjahr auf die Abschlussprüfung im Sommer vorbereitet.

Als Highlight wurden die Teilnehmer in diesem Jahr auf Reisen geschickt. Im Rahmen einer Tagesfahrt wurde sowohl eine Schiffbau-Werft als auch ein Fertigungsbetrieb für Rohrformteile besichtigt.

Das Haus rff investiert seit Jahrzehnten viel Know-how und Engagement in die betriebliche Ausbildung. Insgesamt bilden wir zurzeit 38 junge Menschen vorrangig für eigenen Bedarf aus.

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.