17.08.2018

Fuhrpark weiter modernisiert

Bereits im Sommer letzten Jahres hat das Haus rff damit begonnen, die Lkw-Flotte zu modernisieren. Jetzt wurden zusätzliche Fahrzeuge und Anhänger in den Dienst gestellt. Den Kunden soll es recht sein, schließlich profitieren sie davon, dass noch mehr Sendungen mit modernsten Lkw ausgeliefert werden.

Im Juni letzten Jahres berichteten wir bereits von der begonnenen Modernisierung des Fuhrparks. Rund ein Jahr später wurden erneut baugleiche Lkw und Anhänger angeschafft und in den Dienst gestellt. Heute umfasst der Bestand an neuen eigenen Fahrzeugen bei rff sieben Lkw und drei Anhänger.

„Im zweiten Step haben wir nochmals in die Modernisierung des Fuhrparks investiert, um die Qualität und Termintreue unserer Lieferungen weiter zu verbessern" sagt Geschäftsführer Hartmut Böttche. „Die Kunden wissen den Service, den wir ihnen mit einer eigenen Lkw-Flotte bieten, sehr zu schätzen. Der Lieferservice endet nun mal nicht im Warenausgang, sondern mit der termingerechten Anlieferung beim Kunden" so Böttche.

Mit dieser Maßnahme verfügt das Haus rff über weitere moderne Fahrzeuge, die nicht nur höchsten Umweltstandards entsprechen, sondern auch in Sachen Ausstattung und Verladesicherheit keine Wünsche offen lassen.

Lesen Sie hierzu auch

rff – Stark verbunden.