25.05.2018

Hinweise zum Datenschutz

Ab 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Ziel der DSGVO ist ein weitestgehend einheitliches Datenschutzrecht innerhalb der EU. Vor allem die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen, deren personenbezogenen Daten verarbeitet werden, werden hierdurch gestärkt.

Bereits vor dem Inkrafttreten dieser Verordnung hat das Haus rff viel Wert auf einen wirkungsvollen Datenschutz gelegt und diese Daten stets vertrauensvoll behandelt. Aus diesem Grund sehen wir die neue rechtliche Grundlage als positiven Schritt seitens des Gesetzgebers. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir uns auch weiterhin verpflichten, die Rechte an personenbezogenen Daten zu respektieren und diese bestmöglich zu schützen.

Aufgrund der Änderungen, die sich aus der neuen Datenschutzgrundverordnung ergeben, haben wir die Datenschutzerklärung angepasst.

rff – Stark verbunden.