27.09.2019

Wissen und Erfahrung geteilt

Seit vielen Jahren bieten wir Seminare rund um EN- und ASME-Normen an. Mittlerweile sind es 70 Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern. Dass die Nachfrage weiter groß ist, zeigt die Tatsache, dass die Seminarreihe im Herbst erneut ein voller Erfolg war.

Im September führte das Haus rff neun Veranstaltungen durch. In verschiedenen Workshops ging es um EN- bzw. ASME-Normen für Rohre, Flansche, Rohrformteile und Werkstoffe. Die Resonanz war in allen rff-Standorten sehr groß. Insgesamt meldeten sich über 100 Teilnehmer an.

„Auch nach fast zehn Jahren sind die Normenseminare immer noch gefragt. Mittlerweile kommen Mitarbeiter der nachfolgenden Generation in unsere Workshops, um sich über Normen und Regelwerke zu informieren" erläutert Marco Rode. Der Seminarleiter ergänzt in diesem Zusammenhang, wie wichtig es sei, technisch auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Der Austausch auf Augenhöhe mit und zwischen den Teilnehmern sei ein zusätzlicher Erfolgsfaktor, so Rode.

„Jedes Seminar ist etwas anders. Je nach dem aus welchen Bereichen die Teilnehmer kommen, ergeben sich unterschiedliche Schwerpunkte. Der offene Dialog ist für mich wichtig und macht die Seminare lebhaft und interessant. Aus jeder Veranstaltung nimmt nicht nur jeder Teilnehmer Wissen und neue Eindrücke mit, sondern auch wir lernen jedes Mal dazu" sagt Rode.

Dieses zusätzliche Wissen fließt in die zukünftigen Seminare ein und kommt den nachfolgenden Einkäufern und Technikern zu gute. Auf diesem Weg wird Wissen und Erfahrung erfolgreich geteilt und vermehrt. Das ist ein guter Grund, warum rff auch in Zukunft Seminare rund um Rohre, Flansche und Fittings anbieten wird.

rff – Stark verbunden.